Menu

Die Tanzmentorenausbildung richtet sich an tanzinteressierte und tänzerisch versierte Jugendliche ab 15 Jahren und findet an 6 Wochenenden, verteilt auf die Dauer von fünf Monaten statt. Ein wesentliches Ziel der Tanzmentorenausbildung ist die Entdeckung und Förderung der tanzpädagogischen Begabung von Jugendlichen, um dadurch Impulse für das Engagement in der tänzerischen Jugendarbeit in Schulen und Vereinen zu geben.

Mit der Tanzmentorenausbildung erhalten junge Menschen frühzeitig Gelegenheit, sich anspruchsvoll zu engagieren und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Die künftigen Tanzmentoren erhalten eine breit gefächerte Ausbildung mit Einblick in verschiedene aktuelle Tanzstile sowie choreographische Grundkenntnisse, die sie befähigen, eigene Tänze zu kreieren und mittels einfacher pädagogisch-didaktischer Methoden zu vermitteln.

Die Tanzmentorenausbildung ist ein Projekt im Rahmen der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche des Ministeriums für Bildung und Kultur. Konzept und Durchführung durch die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz im Saarland e.V., in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur und dem Ballett des Saarländischen Staatstheaters

Projektstart ist im Februar 2019.

Die Tanzmentorenausbildung findet vom 1. Februar bis 15. Juni 2019 in der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler statt.

Sie kostet nur 160,00 € dank der guten Förderung durch das Ministerium für Bildung und Kultur!

Hier findet ihr Ausschreibung und Anmeldeunterlagen zum Download.

Ausschreibung Tanzmentorenausbildung 2019

Flyer Tanzementorenausbildung 2019

Anmeldung Tanzmentorenausbildung 2019

Weitere Informationen finden sich auch unter

https://www.lag-tanz-saar.de/tanzmentoren/