Menu

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der DTV einige Turniere gestrichen bzw. verschoben. Dies betrifft alle Sektionen. Die Übersicht - Stand 18.01.2021 - kann hier nachgelesen werden!

Süddeutsche Meisterschaften in München können wegen des anhaltenden Pandemiegeschehens nicht stattfinden

Die Landessportwarte und die Landesjugendwarte der Süd-LTV (LTVB, TBW, HTV, SLT, TRP) haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, die Turniere der Gebietsmeisterschaften in der Kombination der Junioren II B, der Jugend A, der Hauptgruppe S sowie der Senioren I,II und III, die am 13.03.2021 bei TSC Savoy München hätten stattfinden sollen, abzusagen.

Falls die Deutschen Meisterschaften in der Kombination ausgetragen werden können (aktuell geplant Ende April / Anfang Mai), sind alle Paare der genannten Gruppen dennoch startberechtigt.

 

Kathie Krick von der Tanzsportgesellschaft (TG) Blau-Gold St. Ingbert ist für ihr über 40-jähriges ehrenamtliches Engagement im Tanzsport mit der Sportplakette des Saarlandes ausgezeichnet worden.

In seiner letzten Videokonferenz im laufenden Jahr hat das Präsidium des SLT die für Januar geplante Landesmeisterschaft ausgesetzt.

Wegen des zweiten Lockdowns und den daraus resultierenden Landesverordnungen hat sich DTV-Präsidentin Heidi Estler beim DOSB rückversichert, dass der Paartanzsport als "Individualsportart" einzuordnen ist.